{Anna Pirozzi hat die mörderische Rolle der Abigaille bereits über hundertmal interpretiert Sie ist stimmlich eine Wucht, meistert die exaltierten Intervallsprünge und die Acuti problemlos, vermag aber auch differenzierte, verinnerlichte Qualen zu transportieren}.

OPER AKTUELL
Zürich: NABUCCO, 11.09.2022

Erstellt von Kaspar Sannemann

https://tinyurl.com/4cahpc79

Condividi

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato.

*